Die Spermienkonzentrationsuntersuchung mittels eines Schnelltests ist ein einfaches, auch außerhalb des Labors durchführbares Testverfahren.

Mit diesem kann qualitativ, also anhand einer Farbveränderung des Testfeldes, abgeschätzt werden, ob die Spermienkonzentration im Ejakulat über oder unter der für eine normal wahrscheinliche Schwangerschaft erforderlichen Konzentration liegt. 

(In Ausnahmefällen können Schwangerschaften trotz geringerer Spermienkonzentration auftreten.)  

Der Test der Spermienkonzentration dient als Hilfsmittel in der klinischen Diagnose von Unfruchtbarkeit und / oder der Schwangerschaftsplanung.

 

Er ist ein Indikator für weitere Untersuchungen und um ggf. Gegenmaßnahmen durch ärztliche Unterstützung bei Kinderwunsch einzuleiten, um die Spermienkonzentration beim Mann zu erhöhen.

 

Er dient dem Mann als Test für die Empfängniswahrscheinlichkeit der Frau beim Kinderwunsch.

 

Neben der Spermienkonzentration spielen jedoch auch andere Parameter, wie die Beweglichkeit und Morphologie (Beschaffenheit) der Spermien, sowie die Evaluation des Eisprungs bei der Frau eine wichtige Rolle. Der Spermienkonzentrationstest liefert bei abnormen Ergebnissen ein wichtiges Indiz für umfassendere und weitergehende Untersuchungen im Labor.

   

Wir empfehlen einen Arztbesuch... 

 

Fehler bei der Testdurchführung können immer und jedem passieren.  

 

Bei einem abnormalen Ergebnis empfehlen wir dir eine Testwiederholung nach 7 Tagen ohne Ejakulation.

 

Bei wiederholtem abnormalem Ergebnis, Kinderwunsch und ausbleibender Schwangerschaft empfehlen wir den Arztbesuch.

 

Im Folgenden erläutern wir Dir nun den Test:

Die Fruchtbarkeitstests:

Spermienkonzentrationstest:

Dieses Kit ermittelt, ob die Anzahl der Spermien im Ejakulat ausreichend hoch ist  (> 15 Millionen/ ml), sodass eine sexuelle Empfängnis durch Geschlechtsverkehr, bei adäquatem Eisprung der Frau möglich ist. Eine niedrige Spermienkonzentration weist auf eine geringere Wahrscheinlichkeit einer Empfängnis hin. In diesem Fall ist es zu empfehlen, von Ihrem Arzt oder anderem medizinischen Fachpersonal Rat einzuholen, um die Spermienkonzentration zu verbessern.

 

Enthalten im Kit sind:

 

1.) Zwei Testkassetten

 

Bei abnormalem Ergebnis oder falscher Durchführung sollte der Test nach 3-7 Tagen ohne weiteren Samenerguss erneut durchgeführt werden.

 

2.) Zwei Auffangbecher mit Verflüssigungspulver auf dem Boden.

 

Hiermit kann die Verflüssigung der Spermienprobe bereits in etwa 15 Minuten statt in 30-60 Minuten erreicht werden. Die Verflüssigung ist notwendig damit der Test funktionieren kann. Warten sie im Zweifelsfall lieber etwas länger, bis sich mit der Pipette Tropfen bilden lassen. Nach etwa 12 Stunden können die Spermien der Probe allerdings Schaden nehmen und das Ergebnis wird unbrauchbar. 

 

3.) Färbelösung

 

Die Lösung dient zum Einfärben der Spermienlösung damit man später die Konzentration abschätzen kann. Der Test verwendet eine inerte Glasfasermembran mit hoher Wasseraufnahme und einer Porengröße von weniger als 0,5 μm, um die Spermien heraus zu filtern. Die Spermien bleiben auf der Oberfläche der ersten Schicht der Membran, woraufhin die Färbelösung verwendet wird, um die Spermien zu färben. Je dunkler die Farbe des Testfeldes „A“ ist, desto höher ist die Spermienkonzentration. Ist die Farbe des Testfeldes „A“ heller als die Farbe des standardisierten Referenztestbereichs „B“, bedeutet dies, dass die Spermienkonzentration weniger als 15 Millionen / ml beträgt. Wenn die Farbe des Testfeldes „A“ dunkler ist als die Farbe des Referenztestfeldes „B“ bedeutet dies, dass die Spermienkonzentration höher als 15 Millionen / ml ist. Eine Spermienkonzentration von 15 Millionen / ml ist die minimal erwartete Spermienkonzentration für eine normal wahrscheinliche Schwangerschaft.

 

4.) Waschlösung

 

Mithilfe der Waschlösung wird es der eingefärbten Spermienlösung ermöglicht, durch die Membran zu dringen. 

 

5.) Pipette

 

Die Pipette ist für die Entnahme der Spermienlösung aus dem Becher und das Auftropfen auf den Test.

 

6.) Verfahrenskarte

 

Die Verfahrenskarte zeigt, wie der Test genau durchzuführen ist.

 

7.) Arbeitsstation

 

Dies ist eine Pappvorrichtung zum Fixieren der Proben in den Plastikbechern.

 

8.) Packungsbeilage auf Deutsch

 

Diese bitte vor dem Gebrauch vollständig lesen!

gallery/logo hd 12.11.2017
gallery/spermienkonzentrationstest front
gallery/spermienkonzentrationstest zweites